NewsTermine/ServiceMenschenSchuleFächerFotogalerie 2019/20ArchivKontaktVS
 

Text auf der Seite 'rechte Spalte': dieser wird auf allen Seiten angezeigt.

Befindet sich auf einer Seite in der rechten Spalte ein eigener Inhalt, so wird zuerst dieser, dann der Fix-Inhalt ausgegeben.

Position:   News

Ländle-TV-Bericht über die First Lego League Vorarlberg 2014

Hi-Tec-Hüslar Vorarlberg-Champions 2014

Am Samstag, den 29.10.2014 war es endlich soweit. Der Regionalbewerb der FLL (First Lego League) fand in der HTL in Bregenz statt. 12 Teams, darunter auch eines aus Deutschland, traten in vier Kategorien (Teamwork, Forschung, Robotdesign und Robotgame) gegeneinander an. Am Vormittag mussten die Teams in den Kategorien Robotdesign, Forschung und Teamwork ihre Arbeiten einer Fachjury präsentieren und anschließend Rede und Antwort stehen.

 

Am Nachmittag fand dann das für Zuschauer sehr interessante Robotgame statt. Hierfür musste ein Roboter gebaut werden, der die Aufgaben am Spieltisch selbstständig lösen kann. Nach drei Vorrunden standen die 4 Teilnehmer für das Halbfinale fest. Die Alberschwender Hi-Tech-Hüslar, nach der Vorrunde auf Platz 2, waren mit dabei. Im Halbfinale ging es dann ganz knapp her. Unsere Hi-Tech-Hüslar und das Team der HTL Bregenz, die e-Tec-Robots mussten aufgrund derselben Punktzahl in ein Stechen um den Einzug ins Finale, dass die e-Tec-Robots knapp für sich entschieden. Nach dieser letzten Kategorie ging dann das große Rechnen los, um die Gewinner in den Kategorien bestimmen zu können. Um die Wartezeit für die Zuschauer zu verkürzen, wurden die besten Forschungsarbeiten präsentiert, darunter auch unsere Forschungsarbeit zum Thema "Lernen in der Zukunft".

 

Dann war es soweit. Alle Teilnehmer erhielten eine Medaille. Die Besten in den Einzelkategorien wurden  ausgezeichnet.

 

Die Platzierungen der Hi-Tech-Hüslar in den Einzelkategorien:

    Teamwork: 2. Platz

    Forschung: 2. Platz

    Robotgame: 3. Platz

    Robotdesign: 4. Platz

 

Sieg in der Gesamtwertung

In der Gesamtwertung wurde es dann so knapp wie noch nie. Die Hi-Tec-Hüslar aus Alberschwende gewannen mit einem Punkt Vorsprung vor den  e-Tec-Robots aus der HTL Bregenz und sind somit für die Semifinals in Wattens am 1.2.15 qualifiziert. 

 

Für diesen Erfolg mussten die 7 Jungs sehr viele freiwillige zusätzliche Stunden investieren, davon einige auch in den Herbstferien und an Samstagen. Die Hi-Tech-Hüslar, das sind: Julius und Jeremias (3b). Emanuel, Kilian, Johannes, Marc und Linus (4b). 

          

Diesen Erfolg habt ihr euch mit viel Einsatz, Begeisterung und Teamgeist geholt. Ich bin stolz auf eure Leistung und freue mich schon, euch als Coach nach Wattens begleiten zu dürfen.

Für Wattens alles Gute und viel Erfolg,

euer Coach Daniel Steinacher

 

Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterLändle-TV-Bericht

Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterErgebnisse FFL Vorarlberg - die besten 5 Teams jeder Kategorie

Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterSiegerurkunde

Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterFilm Roboterbewerb

Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterWeitere Fotos der First Lego League


BORG Egg     
Schriftgradeinstellung Schriftgrad: sehr sehr klein Schriftgrad: sehr klein Schriftgrad: klein Schriftgrad: normal Schriftgrad: groß Schriftgrad: sehr groß Schriftgrad: sehr sehr groß