NewsTermine/ServiceMenschenSchuleFächerFotogalerie 2019/20ArchivKontaktVS
 

Text auf der Seite 'rechte Spalte': dieser wird auf allen Seiten angezeigt.

Befindet sich auf einer Seite in der rechten Spalte ein eigener Inhalt, so wird zuerst dieser, dann der Fix-Inhalt ausgegeben.

Position:   News

Gluthitze beim Schullauffinale in Schwechat

18 Schülerinnen und Schüler, die beim Landesfinale entweder ganz vorne waren oder höchstens 10 % auf die Siegerin oder den Sieger verloren hatten, nahmen die Strapazen auf sich und reisten zum Finale nach Schwechat in Niederösterreich an. Genächtigt wurde in einem Jugendhotel am Wiener Hauptbahnhof. Natürlich wurde der Abend für einen Spaziergang durch die Altstadt genützt, wobei die historischen Gebäude bewundert und die Rosen im Volksgarten fotografiert wurden. Der Abend endete mit einem Eis beim Stephansdom.
          

Nach dem Frühstück suchten alle noch Abkühlung im Schatten der Bäume des Parks von Schloss Belvedere, bevor sie zum Wettkampf nach Schwechat aufbrachen. Schon auf der Hinfahrt war allen klar, dass die Temperaturprognosen für den Wettkampf tatsächlich zutreffen werden. Schon gegen 12.00 Uhrzeigte das Thermometer nämlich über 30 Grad an.
       

Unglaublich tapfer, engagiert und ohne zu jammern kämpften unsere jüngsten Mädchen im ersten Bewerb gegen die Hitze und ein sehr großes Feld von Läuferinnen. Alle Läuferinnen konnten ihr Leistung von Bregenz nicht nur bestätigen, sondern sogar noch toppen. Selina Albrecht erreichte den ausgezeichneten 22. Platz bei 120 Läuferinnen.

             

Im Bewerb der jüngeren Burschen platzierte sich Thomas Sohm mit einem prima Lauf auf dem 19. Platz.

Recht gut mit den Verhältnissen zurecht kam Kobe Johnston, der in etwa die Zeit des Bregenzer Laufs erreichte.

    

Beeindruckend für die beiden Begleitlehrer war die Beobachtung, wie Schülerinnen und Schüler aus fünf verschiedenen Klassen und drei Schulstufen sorgsam und rücksichtsvoll miteinander umgegangen sind und sich vorbildlich verhalten haben.

        

Ein herzliches Dankeschön an die Gemeinde und den Elternverein, ohne deren finanzielle Unterstützung eine Teilnahme am Finale nicht möglich gewesen wäre!

 

Ergebnisse: http://schullauf.at/ergebnisse/ergebnisse-2015-2016/finale-traun/

             


BORG Egg     
Schriftgradeinstellung Schriftgrad: sehr sehr klein Schriftgrad: sehr klein Schriftgrad: klein Schriftgrad: normal Schriftgrad: groß Schriftgrad: sehr groß Schriftgrad: sehr sehr groß