NewsTermine/ServiceMenschenSchuleFächerFotogalerie 2018/19ArchivKontaktVS
 
Fotogalerie 2011/12

Text auf der Seite 'rechte Spalte': dieser wird auf allen Seiten angezeigt.

Befindet sich auf einer Seite in der rechten Spalte ein eigener Inhalt, so wird zuerst dieser, dann der Fix-Inhalt ausgegeben.

Position:   Archiv  >>  Fotogalerie 2011/12  >>  Kindermarathon

Kindermarathon am See

Wieder einmal erbrachten die Alberschwender Schüler/innen super Leistungen  bei einem Laufbewerb.

 

Alle Läufer/innen erhielten ein T-Shirt, einen Startersack mit Überraschungen und eine Erinnerungsmedaille. Das tolle Ambiente und der perfekte Ablauf des Kindermarathons waren aber wie im letzten Jahr vom Chaos bei der Siegerehrung überschattet. Im vergangenen Jahr gab es keine Einzelzeiten. Auch im Nachhinein war es nicht möglich, die Einzelzeiten der Läufer/innen zu erfahren. Da stellt sich die Frage, wie die Klassenwertungen zu Stande kamen. 

 

Heuer wurde die 1a für den 2. Platz ausgezeichnet. In der mittlerweile veröffentlichten Siegerliste rangiert sie aber auf Rang 4. 

 

In den anderen Schulstufen lagen zum Teil Klassen vorne, die mit nur ein paar Kindern angetreten sind. Extremfall war eine Klasse mit nur zwei Buben und einem Mädchen, vermutlich nicht die Langsamsten der Klasse.

 

Wir sind jeweils mit der gesamten Klasse angetreten. Da sind trotz vollem Einsatz und besten Leistungen natürlich kaum Topplätze möglich. 

 

Hier muss ein Veranstalter klare Wertungslinien vorgeben: z.B. die 6 schnellsten Mädchen und die 6 schnellsten Buben einer Klasse kommen in die Wertung. Dann könnten alle teilnehmenden Schulen gut jeweils die ganze Klasse mitlaufen lassen.

 

Nachdem Schülervater Reinold Baumann diese Wertung entdeckte, reklamierte er sofort beim Veranstalter. Daraufhin wurden wenigstens die Klassen mit weniger als sechs Teilnehmer/innen aus der Klassenwertung genommen.

 

Die 2a hat nun im Nachhinein die Urkunde für den 3. Rang erhalten.

 

Aber auch die neue Wertung ist zum Teil zu vergessen.

Beispiel 2. Klassen: Sieger wurde eine Klasse, die mit 7 Buben und keinem Mädchen angetreten ist. Bei unserer 2a sind alle 17 Mädchen und Buben in der Wertung und bei der 2b alle 21 Mädchen und Buben. Da die Durchschnittszeit aller Läufer/innen einer Schulklasse  in die Wertung kommt, ist eh klar, wer vorne liegt. 

 

Das alles kann aber mit der Zurückreihung der 1a nichts zu tun haben. Da muss noch ein anderer Fehler passiert sein.

 

Die Mittelschule mit den meisten Teilnehmern wurde auch ausgezeichnet. Eine kleinere Mittelschule, wie die VMS Alberschwende, hat da natürlich keine Chance. So eine Wertung wäre nur dann sinnvoll, wenn die Mittelschule mit der prozentuell höchsten Teilnehmerzahl gewinnen würde.

 

Wenn es im kommenden Jahr hier keine vernünftigen Lösungen gibt, wird die VMS Alberschwende am Kindermarathon nicht mehr teilnehmen.

         

Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterHier findet ihr die Ergebnislisten. Viel Spaß bzw. Geduld beim Finden der richtigen Siegerliste.

   

Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterFotos der 1a

Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterFotos der 2a

BORG Egg     
Schriftgradeinstellung Schriftgrad: sehr sehr klein Schriftgrad: sehr klein Schriftgrad: klein Schriftgrad: normal Schriftgrad: groß Schriftgrad: sehr groß Schriftgrad: sehr sehr groß