NewsTermine/ServiceMenschenSchuleFächerFotogalerie 2019/20ArchivKontaktVS
 
Fotogalerie 2011/12

Text auf der Seite 'rechte Spalte': dieser wird auf allen Seiten angezeigt.

Befindet sich auf einer Seite in der rechten Spalte ein eigener Inhalt, so wird zuerst dieser, dann der Fix-Inhalt ausgegeben.

Position:   Archiv  >>  Fotogalerie 2011/12  >>  Torfstecher

Torfstecher im Schollomoos

Wir nützten einen schönen herbstlichen Montagnachmittag, um das Schollomoos in Alberschwende besser kennen zu lernen. Ausgerüstet mit Eimer und Schaufel stiefelten wir gemeinsam mit Herrn Franz Bereuter in diese wunderbare Naturlandschaft.


Herr Bereuter erklärte uns die Geschichte des Schollomoos, erzählte von seinen Kindheitserlebnissen und verschmitzt auch manche Bubenstreiche. Spannend war es, als jede/r eine Scholle stechen durfte. Und die größte Herausforderung war wohl, als Franz einwilligte, das unsere starken Buben selbst ein ein Meter tiefes Loch graben durften und tatsächlich schweißgebadet auf Schollen stießen.
 
Natürlich musste das Loch wieder zugemacht werden, aber das war auch kein Problem. Schwerbeladen mit Eimer voller Schollen machten wir uns auf den Rückweg. Franz Bereuter überraschte uns zuvor aber noch mit Süßigkeiten, da er als Bub auch immer etwas zum Essen mitbekommen habe.
 
Als Abschluss gab es bei Valentinas Mama noch eine Jause, bei der alle fest zugriffen.
 
“Das hat richtig Spaß gemacht. In der Schule wäre dieser Nachmittag nicht so schnell vergangen”, meinte Lea.
 

Aber lassen wir die jungen Schollenstecher selbst in Aufsätzen zu Wort kommen.

Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterBericht von Felix Schönherr

Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterBericht von Elisabeth Türtscher

Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterBericht von Anna Jäger

Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterBericht von Bettina Eiler

                     

        

BORG Egg     
Schriftgradeinstellung Schriftgrad: sehr sehr klein Schriftgrad: sehr klein Schriftgrad: klein Schriftgrad: normal Schriftgrad: groß Schriftgrad: sehr groß Schriftgrad: sehr sehr groß