NewsTermine/ServiceMenschenSchuleFächerFotogalerie 2018/19ArchivKontaktVS
 

Text auf der Seite 'rechte Spalte': dieser wird auf allen Seiten angezeigt.

Befindet sich auf einer Seite in der rechten Spalte ein eigener Inhalt, so wird zuerst dieser, dann der Fix-Inhalt ausgegeben.

Statements der SchülerInnen des WPF „Kreativität und Handwerk“

Der Ausflug zu Heron war für mich eine gelungene Abwechslung zum normalen Unterricht. Wir haben unterschiedliche Dinge gemacht, doch mein Favorit war das „4-gewinnt Spiel“. Dort durften wir auch selber mal die großen Maschinen steuern. Am Schluss war jeder sehr stolz auf sein selbst erzeugtes Produkt. Mir hat es riesigen Spaß gemacht. (Lukas, 13 Jahre)

 

Bei der Firma Heron hat mich sehr begeistert, dass sich großteils die Lehrlinge um uns gekümmert haben und wir viel von der Firma gesehen haben. Die Mitarbeiter und Lehrlinge von Heron waren immer sehr geduldig und hilfsbereit. Nach der Arbeit bekamen wir noch Getränke und eine kleine Jause. Auch wenn man etwas nicht gleich verstanden hat, blieben die Lehrlinge immer geduldig und erklärten es uns gerne noch einmal. (Samuel, 13 Jahre)

 

Die Besuche bei der Firma Heron haben mir sehr gut gefallen. Die Lehrlinge waren nett und haben uns alles gut erklärt, aber am besten hat mir das Löten gefallen.
Ich würde auf jeden Fall noch mal hingehen. (Markus, 13 Jahre)

 

Die Löcher zu bohren mit der Maschine beim „4 gewinnt Spiel“, hat mir Spaß gemacht.
Mir hat auch gefallen, dass ein paar Frauen beim Betrieb arbeiten. (Julia, 14 Jahre)

 

Mir hat gut gefallen, dass sich die Lehrlingsbetreuer der Firma Heron Zeit genommen haben und immer zur Verfügung standen. Am Besten hat mir das“ 4- gewinnt Spiel“ gefallen. (Jonathan, 13 Jahre)

 

Mir hat das Löten gut gefallen. Das Abschlussfest war ebenfalls super. (Clemens, 13)

 

Die Firma Heron hat sich sehr Mühe gegeben, für uns die sechs Nachmittage dieses Workshops zu planen und sie auch mit uns durchzuführen. Eigentlich hat mir alles gefallen und ich muss einfach die Firma Heron loben und natürlich weiterempfehlen. Ich bedanke mich herzlich bei der Firma Heron. Obwohl ich NUR zwei- bis dreimal bei diesem Workshop mitgemacht habe. (Thomas, 15)

 

Mir hat das Arbeiten mit den verschiedenen Materialen und Werkzeugen sehr gut gefallen. Die Arbeit war sehr abwechslungsreich und die Mitarbeiter haben uns viel geholfen. Ich hatte viel Spaß. Trotzdem hat mir dieses Arbeiten gezeigt, dass dieser Beruf nichts für mich wäre. Tolle Erfahrung! (Hannah,14)

 

Am besten haben mir bei der Firma Heron die netten Mitarbeiter gefallen. Sie haben uns ganz genau erklärt, wie man es machen muss. Auch wenn mir einmal eine Frage zum Betrieb hatten, gaben sie uns Antwort. So konnten wir eine Menge über die Firma erfahren. (Daniel, 13 )

Mir gefiel das Bedienen der Fräsmaschine! Aber auch das Löten des Spiels gefiel mir!
(Leo, 13)

 

Die  Arbeit bei Heron war sehr abwechslungsreich. Wir waren insgesamt sechs Mal dort, es war interessant, die Firma kennen zu lernen. Besonders toll fand ich, dass sich die Lehrlinge Zeit für uns genommen haben. Am Liebsten habe ich das Verlängerungskabel zusammen gebaut auch wenn es nicht immer ganz einfach war. Es war eine tolle Erfahrung. (Sophia 14)

Mir hat das Arbeiten mit dem Lötkolben sehr gefallen.
Die Mitarbeiter waren sehr nett zu mir.
Johannes G. (14)

 

Die 6 Nachmittage bei der Firma Heron in Dornbirn waren super! Die Lehrlinge nahmen sich für jeden von uns Zeit. So klein oder groß das Problem auch war, sie halfen uns eine tolle Lösung zu finden. Leider waren die 3 Stunden jeweils viel zu kurz. Die Tipps waren hilf- und lehrreich.
David (14)

 

Mir hat das Arbeiten mit Maschinen gut gefallen. Wir haben am Ende des Projektes einen Kuchen bekommen. Mir hat gefallen, dass wir keinen ‚Schulunterricht‘ hatten. Kevin (15)

 

Das Arbeiten in der Fa. Heron war sehr interessant. Besonders nett fand ich die Lehrlinge, die immer wieder für gute Laune sorgten. Sehr toll fand ich das Herstellen einer Steckdose. Jedes Mal, wenn wir mit unserer Arbeit fertig waren, bekamen wir Getränke.
Fabienne (13)

 

Mir hat das Arbeiten mit den Lehrlingen gut gefallen. Wir haben am Ende einen Kuchen bekommen.
Gabriel (13)

 

Mir hat es sehr gut gefallen.  Außerdem könnte ich mir nach diesen informativen Nachmittagen vorstellen, bei Heron eine Lehre anzufangen.
Clemens (14)

 

Ich bin den Lehrlingen sehr dankbar, denn sie haben sich für uns immer Zeit genommen. Es ist uns nie langweilig geworden, man hat uns alles erklärt und wir machten dann unsere Werkstücke, die wir anschließend auch mitnehmen durften.  Luca (13)                                                                                                                                             

 

BORG Egg     
Schriftgradeinstellung Schriftgrad: sehr sehr klein Schriftgrad: sehr klein Schriftgrad: klein Schriftgrad: normal Schriftgrad: groß Schriftgrad: sehr groß Schriftgrad: sehr sehr groß