NewsTermine/ServiceMenschenSchuleFächerFotogalerie 2019/20ArchivKontaktVS
 

Text auf der Seite 'rechte Spalte': dieser wird auf allen Seiten angezeigt.

Befindet sich auf einer Seite in der rechten Spalte ein eigener Inhalt, so wird zuerst dieser, dann der Fix-Inhalt ausgegeben.

Position:   Archiv  >>  Fotogalerie 2018/19  >>  Sportwoche 3ab

Sommersportwoche 3.Klassen: “In the heat of the summer”

Die Wetterprognosen waren schon im Vorfeld so gut, dass beim Packen der Koffer auf einen Regenschutz und eine warme Jacke verzichtet werden konnte. Und der Wetterbericht hatte recht: Viel mehr Sonne und Hitze in einer Woche geht in Vorarlberg fast nicht.
Schon auf der Anreise mit dem Fahrrad über Buch bzw. Watzenegg nach Hohenems in das Bäuerliche Schul- und Bildungszentrum verwöhnte uns die Sonne mit warmen Temperaturen und viel Sonnenschein.

 

Nach dem Mittagessen genossen wir eine Abkühlung im Schwimmbad Rheinauen, wo sportliches Ausdauerschwimmen, Rutschen und Springen vom Sprungbrett auf dem Programm stand. Den Abend ließen wir mit einem Film im Cineplexx ausklingen. 

 

Am Dienstag starteten wir schon um 8:00 Uhr mit einer Fahrradtour nach Feldkirch, wo wir nach einer interessanten Führung durch die Schattenburg die Stadt mit einer Stadtrallye besser kennenlernen konnten. Bei beinahe tropischen Temperaturen erfrischten wir uns auf der Fahrt zurück nach Hohenems ein paar Stunden im Feldkircher Waldbad. 
Am Abend schmeckte uns dann ein kühles Eis bei immerhin noch über 30 Grad im Schatten besonders gut.

 

Eine Mountainbike-Tour, Radfahren und Wandern stand am Mittwochvormittag auf dem Programm. Tapfere und konditionsstarke Schüler und eine Schülerin wagten den sehr steilen Anstieg nach Schuttannen. Von dort ging es in rasanter Abfahrt 800 Höhenmeter abwärts über Dornbirn zurück nach Hohenems. Während eine große Radgruppe das untere Rheintal bis zum Bodensee erkundete, genossen die Wanderer die etwas kühleren Temperaturen in der Örflaschlucht. Alle zusammen genossen später eine Abkühlung im Schwimmbad.
Nach dem Abendessen spazierten wir auf den Hohenemser Schlossberg zur Burgruine Alt-Ems und fotografierten einen beeindruckenden Sonnenuntergang.

 

Am Donnerstag fuhren wir mit dem Zug ins Montafon, wo wir am Golm im Waldseil-Park unsere Kletterfähigkeiten testen wollten. Von Vandans aus gondelten wir nach Latschau. Viele wissenswerte Informationen über Energie und Wasserkraft erhielten wir im Lünerseekraftwerk von einem sehr netten Illwerke-Mitarbeiter. Im Waldseilgarten kamen dann alle Kletterfreaks auf ihre Kosten. Gestärkt mit Grillwürstchen, Brot und einem Getränk beendeten wir unseren Golmausflug mit einer rasanten Abfahrt mit dem Alpine-Coaster. Mit dem Besuch des Theaterstücks „An der Schwelle“, gespielt vom Jugendtheater „Motif“, endete dieser Tag.

 

Bevor uns die Eltern am Freitag gegen Mittag abholten, erfuhren wir in einer sehr interessanten Führung im „carla Tex Kleidersortierwerk“ was mit täglich 15-18 Tonnen Kleiderspenden passiert. Auf der Rückfahrt machten wir noch einen kurzen Abstecher zum Jüdischen Friedhof, bevor es mit einem abschließenden Eis zurück in die Landwirtschaftsschule ging.

 

Wir hatten eine wunderbare Woche! Der Wettergott meinte es fast übertrieben gut mit uns und so mancher meinte, dass er sich im Urlaub in einem südlichen Land befände.

Herzlichen Dank an die Eltern, die unser Gepäck transportiert haben. 

 

BORG Egg     
Schriftgradeinstellung Schriftgrad: sehr sehr klein Schriftgrad: sehr klein Schriftgrad: klein Schriftgrad: normal Schriftgrad: groß Schriftgrad: sehr groß Schriftgrad: sehr sehr groß