Druckversion der Internetseite: VMS Alberschwende

Name der Seite: Firmprojekt "Emils kleine Sonne"
URL: /index.php?id=1409
Autor:
Stand: 28.09.2020




"Emils kleine Sonne" - Firmprojekt 2013/14

Beim ersten Firmelternabend durften wir uns wieder über viele interessierte Eltern und Paten freuen. Pfarrer Jodok Müller gab in seiner gewohnten humorvollen Art seinen Firm-Input.


Besonders beeindruckend war die Vorstellung des heurigen Firmprojekts "Emils kleine Sonne” durch Klaudia Fischer, die gerade kurz zuvor aus Armenien zurück kam.

Diesem von Bernd und Klaudia Fischer geleiteten Hilfsprojekt für behinderte Kinder widmen wir unsere heurigen Aktivitäten im Zuge der Firmvorbereitung. Auch die "Sozialsteuer" geht an das Projekt "Emils kleine Sonne".

Ja, und für alle die es noch nicht wissen: Unsere Firmlinge haben sich im Rahmen der Auseinandersetzung mit dem Heiligen Franziskus natürlich auch mit dem Papst beschäftigt. Abgesehen von dessen Begeisterung für Fußball und Kochen beeindruckte natürlich besonders seine Offenheit.


Und warum eigentlich nicht auch die Offenheit, zu uns nach Alberschwende zu kommen, meinten die Zweitklässler. So schrieben sie dann auch Briefe nach Rom.
Wer weiß, vielleicht bekommen wir ja eine Antwort?!

Hier einige Briefe, die auf dem Weg nach Rom sind!!

Petra Raid und Anita Rinner, Religionslehrerinnen der 2. Klassen

und das Firmteam

 

Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterInfos zum Projekt

Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterZum Blog "Emils kleine Sonne" von Klaudia und Bernd Fischer