Druckversion der Internetseite: VMS Alberschwende

Name der Seite: Gespräch mit Felix Mitterer
URL: /index.php?id=375
Autor:
Stand: 27.09.2020




Theaterspielerinnen treffen Felix Mitterer, den Autor von "Superhenne Hanna gibt nicht auf"

Nach den gelungenen Aufführungen unseres Landschaftstheaterprojekts "Superhenne Hanna gibt nicht auf" gab es für sieben Mitglieder der TheaterWerkstatt einen weiteren Höhepunkt. Sie besuchten eine Lesung des Autors "ihrer Theaterstückvorlage", des bekannten Schriftstellers Felix Mitterer. Er war im Rahmen der Literaturreihe "Gegenwärtig Felder" in Schoppernau zu Gast.

 

Wir durften einer äußerst interessanten und sehr einfühlsamen Lesung beiwohnen. Mitterer las Texte über Felders Kindheit aus dem Buch "Aus meinem Leben" - nicht zuletzt deshalb, weil auch die Kindheit und Jugend von Felix Mitterer keine leichte war. Im Anschluss durften wir Felix Mitterer bei einem Literaturgespräch als einen sehr menschlichen und genauen Beobachter gesellschaftlicher Missstände erleben.

 

Höhepunkt war dann ein Zusammentreffen mit dem Schriftsteller. Wir konnten ihm unser Theaterprojekt vorstellen - und er zeigte sich äußerst interessiert - und bedauerte es, dass unsere Aufführungen schon vorbei wären. Schließlich bedankte er sich bei Anna Martina Meusburger, Klaus Dünser und allen Theaterspieler/innen, dass sie gerade sein Buch als Vorlage genommen haben und signierte noch drei Ausgaben der Bücher "Superhenne Hanna gibt nicht auf". Natürlich durfte auch ein gemeinsames Erinnerungsfoto nicht fehlen.